Schmuckpflege


 

 

Was kann man tun, um Schmuck in dem Zustand zu erhalten, in dem er gekauft wurde ?
 1.   Tragen Sie ihren Schmuck nie, wenn sie schwimmen gehen. Sowohl Chlorwasser als auch   Salzwasser können eine Dunkelfärbung des Gold- und Silberschmuckes bewirken ! 
       

2.   Schmuck, der direkt auf der Haut getragen wird, ist empfindlich gegen einige Bestandteile in Kosmetika und kann sich und Ihre Haut verfärben. 
       

3.   Viele Steine, ob lose oder in Fassungen sind sehr Fett-empfindlich: z.B.: Türkis 
       

4.   Einige Steine wie z. B. Opal haben einen nätürlichen Wassergehalt, ein Austrocknen an der Sonne, in der Sauna... führt zu Rissen im Stein. 
       

5.   Die Einnahme bestimmter Medikamente kann eine Schwarzfärbung von Silberschmuck bewirken. 
       

6.   Einige Steine (z.B. Ametyst, blauer Topas) sind lichtempfindlich und können im Laufe der Zeit ihre Frbe verlieren. 

 
  

Richtiges Reinigen von Schmuck:

Um Schmuck zu Hause selbst zu reinigen, können sie die im Handel erhältlichen Gold- und Silberreinigungstücher verwenden. Diese sind mit speziellen, reinigenden Substanzen und Poliermitteln imprägniert und garantieren eine für den Schmuck und eventuell enthaltene Steine schonende Reinigung.  

Für Silberschmuck sind spezielle Reinigungsbäder und Reinigungspasten erhältlich, diese sind jedoch meist giftig, eine Reinigung sollte daher nur mit Schutzhandschuhen unter größter Vorsicht erfolgen. Diese Präparate entfernen die dunklen Sulfidschichten auf dem Silber und bieten gleichzeitig oft noch einen zusätzlichen Anlaufschutz. Viele Steine sind jedoch empfindlich gegenüber diesen Präparaten, es wird daher empfohlen, diese Steine nicht einzutauchen, b.z.w. nicht mit der Paste in Berührung zu bringen !  
Nach der Reinigung muß der Schmuck unbedingt abgespült werden, um ein Zurückbleiben der Mittel zu vermeiden.  

Leichte Verunreinigungen können meist mit einem verdünnten Geschirrspülmittel und einer alten Zahnbürste entfernt werden. Allerdings lassen sich so keine angelaufenen Schmuckstücke reinigen.  Bitte beachten Sie auch hier die Temperatur-  und Fettempfindlichkeit mancher Steine.  

Eine fachgerechte Reinigung und eine Erneuerung der Politur ist jedoch nur im Juweliergeschäft gewährleistet. Jeder Juwelier nimmt Ihre Schmuckstücke zur Reinigung/Pflege gerne entgegen und weiß um die sorfältige Behandlung der Steine bescheid.