Einleitung

Das Wort Heraldik ist vom Wort Herold abgeleitet. Herolde (Ausrufer, Verkünder) waren Personen, die eine Amtstracht mit dem Wappen ihres Herren trugen und deren Hauptaufgabe es war, die technische Leitung der Turniere zu übernehmen. Sie arbeiteten sich durch ihre Tätigkeit und die Zuhnahme ihrer unentbehrlichen Kenntnisse zu hohem Ansehen empor.

Wappen_1.jpgDas Wort Wappen ist dem Wort Waffen gleichzusetzen! Die Schutzwaffen des Mittelalters waren Schild und Helm, und um etwaigen Angreifern schon von Ferne zu signalisieren, mit wem sie es zu tun hatten, wurden Helm und Schild bemalt und waren somit gleichzeitig auch Erkennungszeichen. Wir haben es also mit Schutzwaffen und Erkennungszeichen des Mittelalters zu tun, wenn wir von Wappen sprechen.

Die Wissenschaft der Heraldik entstand am Ende des 19. Jahrhunderts aus dem Bestreben heraus, Wappen der Form und Auffassung nach im Stil der Hochgotik darzustellen. Die Heraldik beschreibt also sowohl die Wappenkunde als auch die Wappenkunst (Wappenfertigung).