Die Helmzier II

Die Hörner waren ursprünglich natürliche Büffelhörner, und wurden gemeinsam mit bemalten Ohren auf dem Helm befestigt. Bis zum 14. Jahrhunder waren sie relativ klein, später wurden sie schwungvoller und größer gestaltet. 
Die Flügel und der Flug stammten im Gegensatz zu den Hörnern nie aus der Natur, sondern wurden aus Blech, Leder und Holz angefertigt. 
Wappen_13.jpgDie heraldische Bezeichnung "offener Flug" bezeichnet ein ausgebreitetes, offenen Flügelpaar, ein "geschlossener" oder "zusammengelegter" Flug hingegen ist geschlossen. Ein geschlossener Flug ist gegenüber einem offenen kein heraldischer Unterschied, sondern lediglich eine andere Form der zeichnerischen Darstellung, allerdings kann ein geschlossener Flug auch immer nur auf einem von der Seite gezeichneten Helm sitzen, auch das Schild muß leicht verdreht dargestellt werden, um keinen heraldischen Fehler zu begehen ! 

Beschreibung: 

A    Offener Flug bei einem von vorn gezeigten Wappen 
B    Geschlossener Flug bei einem von der Seite gezeigten Wappen 
C    Doppel o. Ehewappen mit nach links gekehrtem Flug