Turmalin

Turmalin1.jpg
 

   

Turmalin3.jpg Die Turmalingruppe besteht aus mehreren, isomorph (mit gleicher Gestalt) trigonal kristallisierenden Mineralen mit ähnlichem chemischen Aufbau der Härte 7,5-8. Die Minerale heißen Dravit, Uvit, Tsilaisit, Elbait, Buergerit, Schörl und Liddicoatit. Die Farben des Turmalins variieren von farblos über bräünlich, rötlich, rot, gelb und blaugrün bis grün. 
 
 
 
 
 
 

Je nach Farbe werden die Turmaline unterschiedlich benannt: 

 
Indigolit --- blau 
Verdelit --- grün 
Rubelit  --- rot 
Schörl   --- schwarz 
Achroit --- farblos 

         

 
  Turmalin4.jpgAufgrund seines großen Farbspektrums, seiner Härte und seiner hohen Lichtbrechung ist der Turmalin weit verbreitet.