Spinell

Spinel1.jpg

 

Spinel2.jpgDer Spinell besteht aus kubisch kristallisierten Magnesiumaluminat der Härte 8. 
Er kommt in Seifenlagerstätten (in Flüsen) der USA, Brasilien, Thailand und Kambodschas in den Farben rot, rasa, blau, violett, orange, dunkelgrün und schwarz vor. 
Wegen seiner Ähnlichkeit mit den Korunden wurde er früher sehr oft mit den Rubinen oder Saphiren verwechselt, sogar in den englischen Kronjuwelen befinden sich einige für Rubine gehaltene Stücke. 
Spinel3.jpgBereits seit den  zwanziger Jahren werden Spinelle synthetisch erzeugt und dienen als billiger Ersatz für viele Steine, da sie in allen Farben produziert werden können.